Höfner Jäger wieder mit der Drohne unterwegs…

Nächstens steht in unserer Region die jährliche Heusaison bereit und damit auch die Aufgabe der Rehkitzrettung. Deshalb trafen sich letzten Samstagmorgen die Höfner Jäger zu einer weiteren Drohnenausbildung, auf dem Bauernhof von Irma Schuler im Ried, Feusisberg,

Dabei wurden die aktuellsten Techniken der Drohne und der Wärmebildkamera einstudiert und sogleich auf einem angrenzenden Wiesenfeld, durch die ausgebildeten Piloten Markus Indermaur (Bäch) und Reto Meister (Schindellegi) angewendet. Die neue Technologie der Drohnenfliegerei zeigt erfreuliche Fortschritte auf, welche dank der Unterstützung des Kantons Schwyz, auch der Höfner Jagdverein für die kommende Rehkitzrettung in unserer Region einsetzen kann. Im Anschluss an die Ausbildungsübung durften wir noch einen feinen "Znünikaffee" geniessen.




37 Ansichten